Ginsheimer Kantorei

Home Chor Kirche Termine Kontakt News Archiv
  Gottesdienstzeiten

Veranstaltungen

Proben
Mittwoch
24. Januar 2018/
31. Januar 2018

20:00 Uhr 2./3. Probe
für das Chorprojekt 
zum Mitsingen
»Jubilate Deo«
(Konzert am 22.04.2018, 18:00 Uhr)
 
Einstieg ohne Anmeldung noch möglich!

Die Proben finden im evangelischen Gemeindehaus Ginsheim (Dammstr. 25) statt.

Weitere Einzelheiten siehe unter "Proben"
Sonntag
4. Februar 2018
09:30 Uhr Die Kantorei singt im
Abendmahlsgottesdienst
Donnerstag
29. März 2018
Gründonnerstag
19:00 Uhr Die Kantorei singt im 
Abendmahlsgottesdienst 
(Tischabendmahl im Gemeindehaus)
Sonntag
22. April 2018
Sonntag "Jubilate"




























18:00 Uhr Ginsheimer Kirchenmusiken 2018

»Jubilate Deo«

Festliche Chor- und Orgelmusik 
zum Sonntag Jubilate

- Johann Sebastian Bach (1685-1750):
»Concerto a-moll« nach Antonio Vivaldi, BWV 593
- Antonio Vivaldi (1678-1741):
»Gloria in D« (RV 589) für Soli, Chor und Orgel
- Léon Boëllmann (1862-1897):
»Suite Gothique Op. 25«
- Sir Charles Villiers Stanford (1852-1924):
»Jubilate Deo in B« für Chor und Orgel
- »Erd und Himmel sollen singen« - Bearbeitung für Chor und Orgel von Zsolt Gárdonyi (*1946)


Aufführende:
Brigitta Schlechta, Antje Rauch - Sopran
Ruth Zetzsche - Alt
Klaus Uwe Ludwig - Orgel
Ginsheimer Kantorei und 
Teilnehmer/innen des Chorprojektes 
Leitung: Armin Rauch 

Eintritt frei - Spende erbeten


Offenes Chorprojekt der Ginsheimer Kantorei 
zum Mitsingen! 
  
Proben: wöchentlich in der Regel mittwochs,
20:00 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus Ginsheim (Dammstr. 25)
Einstieg: am 24.01. und 31.01.2018 ohne Anmeldung noch möglich, später nach Absprache. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Kenntnisse: Chorerfahrung wünschenswert
Auskunft: Chorleiter Armin Rauch (O6144/31525)

Mittwoch
8. August 2018

20:00 Uhr Probenbeginn
für das Chorprojekt zum Mitsingen
»
Requiem von Maurice Duruflé«
(Konzert am 25.11.2018, 17:00 Uhr)
 

Die Probe findet im evangelischen Gemeindehaus Ginsheim (Dammstr. 25) statt.

Weitere Einzelheiten siehe unter "Proben"
Mittwoch
15. August 2018
20:00 Uhr 2. Probe für das Chorprojekt 
»Requiem von Maurice Duruflé«

Einstieg noch möglich!
Sonntag
19. August 2018
10:00 Uhr Die Kantorei singt im
Gottesdienst
zum Mitarbeiterfest
Mittwoch
22. August 2018
20:00 Uhr 3. Probe für das Chorprojekt 
»Requiem von Maurice Duruflé«

Einstieg noch möglich!
Sonntag
25. November 2018
Ewigkeitssonntag





































17:00 Uhr Ginsheimer Kirchenmusiken 2018

Konzert zum Ewigkeitssonntag:
Maurice Duruflé: »Requiem«

Im Mittelpunkt des Konzerts zum Ewigkeitssonntag steht das Requiem von Maurice Duruflé in der Fassung für Soli, Chor und Orgel.
Der Dukas-Schüler Duruflé, der als Kirchenmusiker und Lehrer in Paris wirkte, schließt bei seiner Requiem-Vertonung alte gregorianische Melodien der Totenmesse mit in sein Werk ein. Duruflé schreibt dazu: "Das ... Requiem basiert gänzlich auf Themen der gregorianischen Totenmesse. Manchmal habe ich den exakten Notentext übernommen, ..., an anderen Stellen diente er mir lediglich als Anregung... Im allgemeinen war ich bestrebt, meine Komposition ganz und gar von dem besonderen Stil der gregorianischen Themen durchdringen zu lassen."
Daneben erklingen u.a. "Panis angelicus" für Solostimme und Orgel sowie der "Choral Nr. 3 a-moll" für Orgel von César Franck.

Aufführende:
Ruth Zetzsche - Mezzo-Sopran
Klaus Uwe Ludwig - Orgel
Ginsheimer Kantorei und 
Teilnehmer/innen des Chorprojektes 
Leitung: Armin Rauch 

Eintritt frei - Spende erbeten


Das Konzert bildet zugleich den Abschluss eines offenen Chorprojekts der Ginsheimer Kantorei
zum Mitsingen.

Proben-Start: 8. August 2018
Samstag
1. Dezember 2018

17:00 Uhr Ginsheimer Kirchenmusiken 2018

Ruf in den Adven


Ein Bläserensemble des Ev. Posaunenchors Ginsheim und der Kammerchor der Ginsheimer Kantorei stimmen musikalisch auf den Advent ein

Eintritt frei - Spende erbeten
Montag
24. Dezember 2018
Heiligabend
22:00 Uhr Die Kantorei singt in der 
Christmette
Sonntag
7. April 2019

Ginsheimer Kirchenmusiken 2019

Konzert zur Passionszeit:
Johann Georg Kühnhausen:
»Matthäus-Passion«

Vom kompositorischen Schaffen von Johann Georg Kühnhausen (1640-1714) ist bisher nur dessen »Matthäus-Passion« bekannt. Der Komponist war seit 1661 bis zu seinem Tod Hofmusicus und Sänger der Hofkapelle und gleichzeitig Stadtkantor in Celle. 
Die bewundernswerte Gesamtanlage der Komposition Kühnhausens mit ihrem Wechsel zwischen Turbae, Chorälen, Arien, den Soliloquenten und den Reziativen bekundet, dass es sich um ein meisterliches Werk handelt, das in der Geschichte der Passionsvertonungen einen würdigen Platz beansprucht.


Das Konzert bildet zugleich den Abschluss eines offenen Chorprojekts der Ginsheimer Kantorei
zum Mitsingen.
Proben-Start im Januar 2019
Samstag
30. November 2019

17:00 Uhr Ginsheimer Kirchenmusiken 2019

Ruf in den Adven


Ein Bläserensemble des Ev. Posaunenchors Ginsheim und der Kammerchor der Ginsheimer Kantorei stimmen musikalisch auf den Advent ein

Eintritt frei - Spende erbeten
Sonntag
10. Mai 2020
Sonntag "Kantate"
Ginsheimer Kirchenmusiken 2020

"100 Jahre Ginsheimer Kantorei"
Konzert zum Sonntag Kantate und Muttertag

Offenes Chorprojekt der Ginsheimer Kantorei 
zum Mitsingen!  

Sonntag
20. Dezember 2020
4. Advent
Ginsheimer Kirchenmusiken 2020

"100 Jahre Ginsheimer Kantorei"
Konzert zum 4. Advent

Offenes Chorprojekt der Ginsheimer Kantorei 
zum Mitsingen!  

(Soweit nicht anders vermerkt, beziehen sich die Veranstaltungstermine auf die ev. Kirche am Rheindamm in Ginsheim)

 

Sind Sie Organistin oder Organist
bzw. musizieren Sie in einem Instrumental- oder Vokalensemble
und haben Sie Interesse,
a
uf der Orgel in der evangelischen Kirche Ginsheim zu konzertieren
(evtl. auch zusammen mit anderen Musikerinnen/Musikern)
bzw. einen Beitrag zu den "Ginsheimer Kirchenmusiken" zu leisten?
Dann rufen Sie an unter 06144/31525 oder
mailen Sie uns.
Wir sind grundsätzlich für alle Formen (kirchen-)musikalischer Aktivitäten offen.

Zum Schluss eine Bitte:
Die "Ginsheimer Kirchenmusiken" verursachen Kosten. Die Kirchengemeinde kann das finanzielle Risiko, welches mit manchen Veranstaltungen verbunden ist, nicht alleine tragen. Um weiterhin anspruchsvolle Konzerte anbieten zu können werden deshalb
SPONSOREN GESUCHT,
die einzelne oder mehrere Konzerte finanziell mittragen.
Selbstverständlich werden wir auf Ihr Engagement in angemessener Form hinweisen.
Wollen Sie uns helfen?
Dann setzen Sie sich bitte per
Email oder telefonisch (06144/31525) mit uns in Verbindung.

 

Seitenanfang

Home | Chor | Geschichte | Repertoire | CD | KircheOrgel | Stiftung | Veranstaltungen | Proben
Gottesdienstzeiten | Kontakt | News | Archiv | Links | Sitemap
Impressum